Startseite
Nageldesign Schulung
Online Nail-Shop
Übersicht UV-Gele
Anleitung Nageldesign
Nagelstudio
Nageldesign Grosshandel
Nagelkosmetik
Kontakt
künstliche Fingernägel
Impressum
Nagelmodellage
International

Anleitung Nageldesign

Gel - System Anleitung Nageldesign

Gebrauchsanleitung für das Nails2000 - Gel - System perfektes Naildesign und eine perfekte Nagelmodellage!

1) Hände gründlich waschen und Nagelhaut mit Maniküre-Pferdefüßchen oder Rosenholzstäbchen zurückschieben.

2) Naturnägel mit einer feinen Feile (100/180er) oval feilen. Naturnägel dürfen höchstens 2 mm überstehen.

3) Den Glanz auf dem ganzen Naturnagel mit einem Polierblock vorsichtig entfernen. Bitte nur mattieren - solange bis nichts mehr glänzt. Nicht die Naturnagel-Oberfläche "abfeilen".

4) Mit einem Staubpinsel den Feilstaub gründlich entfernen.

5) Die Naturnägel mit Cleaner, auf einem Zellstoff-Pad, entfetten. Nur durch gründliches Abreinigen und Entfetten des Naturnagels wird eine optimale Haltbarkeit des künstlichen Nagels erreicht.

6) Suchen Sie für jeden Fingernagel einen passenden Nagel-Tip aus. Der Tip muß mit der Auflagefläche und Einkerbung "einrasten". Die Tips müssen an den Seiten genau mit den Naturnagel-Wänden abschließen und sind dann richtig gewählt, wenn sie die natürliche Verlängerung des Naturnagels darstellen.

7) Die Nagel-Tips aufkleben, indem Sie einen kleinen Tropfen Tipkleber auf die "Auflagefläche" geben und auf der gesamten "Auflagefläche" verteilen. Den Nagel-Tip nach unten halten, damit der Nagel-Kleber nicht auf Nagel-Tip und Ihren Finger läuft. Jetzt ankleben und dabei auf das "Einrasten" achten, damit zwischen Naturnagel und Nagel-Tip kein Zwischenraum und auf der "Auflagefläche" keine Luftblasen entstehen.

8) Die aufgeklebten Nagel-Tips mit dem Tipcutter auf gewünschte Länge kürzen und in Form feilen.

9) Den Ansatz der Nagel-Tips zu dem Naturnagel flach feilen bis er fast unsichtbar ist. Achten Sie bitte darauf, daß Sie nur den Tip-Ansatz feilen und nicht den Naturnagel. Unser Tipblender erleichtert diesen Schritt enorm.

10) Jeden Nagel-Tip vorsichtig mit einer feinen Feile mattieren - solange bis nichts mehr glänzt.

11) Mit einem Staubpinsel den Feilstaub gründlich entfernen.

12) Die Naturnägel und Nagel-Tips mit Cleaner, auf einem Zellstoff-Pad, entfetten. Nur durch gründliches Abreinigen und Entfetten des Naturnagels und des Nagel-Tips wird eine optimale Haltbarkeit des künstlichen Nagels erreicht.

13) Nun sparsam Contax oder Primer auf die Naturnägel (nicht auf den Tip) auftragen und dabei beachten, daß kein Haftvermittler an die Haut kommt und man die mit Haftvermittler behandelten Naturnägel nicht mehr berührt.

15) Bei allen Fingernägel einer Hand mit dem flachen Gel-Pinsel eine kleine Menge Gel am oberen Naturnagel andrücken und wie Nagellack in einem Strich zum Nagelende streichen. Dabei darf das Gel nicht an die Nagelwände oder in die Nagelhaut-Zone laufen. Wenn doch - sofort mit einem Maniküre-Rosenholzstäbchen entfernen.

16) Wenn alle Fingernägel einer Hand mit Gel bearbeitet wurden, muß die ganze Hand für 2 Minuten ins 4 Röhren- / oder 1 Röhren- Lichtgerät, damit das Gel vollständig aushärtet. Bei einem Lichtgerät mit einer Röhre die Fingernägel nur einzeln oder max. zu zweit aushärten.

Jede Gel-Schicht mindestens 2 Min. aushärten. Bei verwendung von French-it Gel 3-4 Minuten aushärten.

17) Sobald die Gel-Schicht ausgehärtet ist, wird die klebrige Oberflächen (Schwitzschicht) der Fingernägel gründlich mit Cleaner, auf einem Zellstoff-Pad, zum Nagelende hin abwischen. Wichtig ist, daß die Schwitzschicht vollkommen abgenommen wurde.

Punkt 18 NUR BEi FRENCH-NÄGEL

18) Nun mit dem Pinsel das French-White dünn entlang der Smile-Linie auftragen und im Lichthärtungsgerät 2-3 Minuten aushärten lassen. Da das French-White stark pigmentiert ist muss die Aushärtungszeit verlängert werden.

19) Anschließend wieder die Schwitzschicht abwischen und als letzte Schicht das Gel dünn auftragen. Nach dem Aushärten wiederum die Schwitzschicht abnehmen und fertig. Beim Versiegelungs-Gel als letzte Schicht entfällt das mühevolle nachfeilen, da dieses Gel sich selbstständig glatt zieht (Honigeffekt) und somit nach dem Aushärten hochglänzend ist. Ein Feilen und Polieren entfällt somit.

20) Seitenwände des Nagels noch einmal nach Gel Resten kontrollieren und bei Bedarf wegfeilen.

21) Gerne können Sie mit Nail Art Ihre Nägel noch verschönern.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg.



Die benötigten Nagelkosmetik Produkte für eine perfekte Nagelmodellage finden Sie bei uns in unserem Nageldesign Shop.

Wenn Sie noch mehr Tipps benötigen, schauen Sie sich Nagelwissen mit Tipps und Tricks von Nails2000 an.
Hier finden Sie Wissenswertes zur Anatomie eines Nagels oder wie Sie verschiedene Nagelformen feilen.

Wir sind Ihr Partner für Nagelkosmetik, geprüfte Nageldesign und Nagel Schulung von Nails2000.

Internail Deutschland - Ihr Hersteller für UV-Gel.



Nach oben